#Jesuisriche

Jackpot für die Überlebenden!
Statt der üblichen Auflage von rund 60.000 Stück erwartet man laut Tagesschau für die nächste Ausgabe von Charlie Hebdo eine Auflage von einer Million.
Da heißt es, sich aufzuraffen und zur Arbeit zu gehen, auch wenn es schwer fällt: solch eine Chance bekommt man nur einmal im Leben. In 1 oder 2 Wochen haben wir alle den Vorfall schließlich schon längst wieder vergessen.
Hierzu noch ein Zitat von Richard Malka, Anwalt von Charlie Hebdo:
“Was wir euch zu sagen haben, dass sagen wir euch auf den acht Seiten, die wir am Mittwoch rausbringen werden.”
Respekt, schamlo…ähm…besser kann man die Situation nicht ausnutzen!

Noch ein kurzer Hinweis: Charlie Hebdo erhält nun zwar 1 Million Euro von der französischen Regierung. Dies wird aber in keiner Weise die redaktionelle Unabhängigkeit beeinflussen.
Dazu Manuel Valls, Premierminister Frankreichs:
“Das Ziel ist natürlich, dass Charlie Hebdo nicht nur eine Ausgabe rausbringt, sondern dass das Magazin seinen Weg, ja seine Mission danach auch weiter fortsetzt.”

Könnte sein, dass im letzten Zitat zufällig ein Wort herausragt…blöde Druckerei…

Mission, Mission…woran erinnert mich das? Heilige Mission? Nee, Quatsch!

Anmerkung vom 13.01.2014:
Statt der zunächst angenommenen 1 Million Ausgaben werden nun wohl 3 Millionen Ausgaben gedruckt:
http://www.dw.de/charlie-hebdo-unterstreicht-recht-auf-blasphemie/a-18186854

Quelle:
http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-20-00-Uhr/Das-Erste/Video?documentId=25765702&bcastId=4326&mpage=page.download
http://www.dw.de/charlie-hebdo-unterstreicht-recht-auf-blasphemie/a-18186854

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s