Wohlstand für Alle!

Vor wenigen Minuten wurde über das „Mindestlohngesetz“ abgestimmt. Überraschung: Es wurde angenommen.

Der Abstimmung ging noch einmal eine Debatte voraus. Der letzte Redebeitrag kam von Peter Weiß, CDU, Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Fraktion.
Ein Abschnitt seiner Rede war so dermaßen zynisch und menschenverachtend, dass er für dieses Blog wie gemacht scheint.
Daher hier das Zitat:

„Ludwig Erhard, der Vater der sozialen Marktwirtschaft, der Vater des Wirtschaftswunders nach dem 2. Weltkrieg, hat damals ein eingängiges und bei den Leuten hochbeliebtes Motto ausgegeben: Wohlstand für Alle.
Und Wohlstand für Alle ist für viele, für die große Mehrheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserem Land dadurch Wirklichkeit geworden, dass sie durch gute Tarifverträge, durch gute Löhne, in angemessener Weise am wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes mit beteiligt wurden.
Und mit dem heutigen Gesetz wollen wir sozusagen Ludwig Erhard und seinem Motto Wohlstand für Alle zusätzlich noch einmal den Rücken stärken.“

Zitat Ende

 

Noch einmal, da man es nicht oft genug schwarz auf weiß sehen kann:
40h / Woche = 173,33h / Monat
173,33h * 8,50€ = 1473,31€ brutto / Monat
1473€ brutto ≈ 1075€ netto

 

1075€ netto für einen Vollzeitjob nennt Herr Weiß also Wohlstand. Dieser zynische Bastard!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s