Fußball-Lexikon: “Den nächsten Schritt machen”

“Den nächsten Schritt machen”, das ist einer dieser Sätze, die ein Profi-Fußballer heutzutage drauf haben muss. Der Satz soll suggerieren, dass man wechselt, weil man nur beim neuen Verein die nächste Leistungsstufe erreichen kann. Würde man nur auf das Herz hören, würde man natürlich beim jetzigen Verein bleiben, aber man ist ja leider gezwungen, immer mehr zu erreichen (= $$$!).

“Den nächsten Schritt machen”, das bedeutet, mehr Spiele auf höchstem Niveau zu absolvieren und am Ende mehr Titel zu gewinnen.

Es folgt ein praktisches Beispiel.
Mario Götze gewann in der Saison 2011/2012 mit Borussia Dortmund die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal.
Nach der Saison 2012/2013 machte er “den nächsten Schritt”.
In der Saison 2013/2014 gewann er daraufhin mit dem FC Bayern München…*Trommelwirbel*…die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal.

Trotzdem hat Mario Götze es natürlich geschafft, “den nächsten Schritt zu machen”, denn nun wird seine herausragende Leistung endlich auch belohnt:

Samsung Mario Götze Aktion

 

PS: Kommt der Mario nicht total sympathisch rüber?

 

Quellen:
transfermarkt.de
samsung.de

Advertisements

2 Gedanken zu “Fußball-Lexikon: “Den nächsten Schritt machen”

    • Jap, hab ich auch mitbekommen.
      Allerdings finde ich das Verhalten von Calhanoglu sogar noch ein wenig dreister: Vom Drittligisten zum Abstiegskandidaten; eine Saison 1. Liga spielen; Vertrag verlängern und dann wechseln wollen, obwohl die Tinte unter dem neuen Vertrag noch nicht getrocknet ist; Keine internationale Erfahrung – abgesehen von einem A-Länderspiel -, aber direkt in der CL spielen wollen…tss. Amüsant aber vor allem seine Twitter-Nachrichten:

      PS: sehr witzig, dein „Quelle: GMX“ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s