Fußballlogik für Einsteiger

Im Fußball gelten andere Regeln als im echten Leben. Das kann für jemanden ohne die nötige Erfahrung sehr kompliziert oder sogar himmelschreiend hirnrissig wirken. Ist es aber nicht. Ich möchte hier versuchen, ein paar dieser Phänomene so zu erklären, dass auch der Laie sie versteht.

Beispiel Nr.1: Gibt es eine Zweiklassengesellschaft in der Bundesliga?
Nein, absolut nicht.
Denn, wie DFB-Präsident Wolfgang Niersbach neulich erklärt hat:
“In den siebziger Jahren waren es die Bayern und die Gladbacher, in den achtziger Jahren die Bayern und der HSV. Das hat es immer gegeben und es hat der Liga letztlich nicht geschadet.”

Ich übersetze mal:
Eine Zweiklassengesellschaft hat es immer schon gegeben und daher gibt es keine Zweiklassengesellschaft.

Quelle:
focus.de

 

Beispiel Nr.2: Ist Manuel Neuer der beste Torhüter Deutschlands?
Ja, absolut.
Denn, wie Ex-Nationalkeeper Uli Stein neulich erklärt hat:
“Die Bayern sind im Moment so dominant und er kriegt so wenig aufs Tor, dass es für ihn ganz, ganz schwierig ist.”

Ich übersetze mal:
Je mehr Schüsse ein Torwart auf sein Tor bekommt, desto einfacher wird es für ihn.

Wie man dann eigentlich genau die Qualität eines Torwarts beurteilt, wenn dieser kaum was zu halten hat und dabei dann noch patzt, ohne ins Fabulieren zu geraten, ist dann schon höhere Expertenmaterie, die ich hier nicht erklären werde. Ich möchte schließlich niemanden überfordern.

Quelle:
sport1.de

 

Beispiel Nr.3: Ist es möglich, 2 Personen in sich zu vereinen?
Ja, absolut.
Denn, wie Uli Hoeneß neulich erklärt hat:
“Ich habe die Fehler als Privatmann gemacht. Ich glaube nicht, dass meine Arbeit als Präsident des FCB darunter gelitten hat.”

Ich übersetze mal:
Privat war ich ein Krimineller, aber auf der Arbeit, da war ich brav.
Privat, da habe ich Geld vom Adidas-Chef genommen, aber auf meine Arbeit hatte das absolut keinen Einfluss.

Quellen:
sport1.de
sueddeutsche.de

Nun, so weit die erste Lektion in Fußballlogik. Ich empfehle, sich diese Beispiele genau einzuprägen, zukünftige Lektionen werden möglicherweise auf diesem Wissen aufbauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s